Mark Hapka

Mark Hapka

Ein Produzent nannte ihn scherzhaft einen It-Guy, einen Jungen mit dem gewissen Etwas. Was immer sich dahinter verbirgt, es war auf jeden Fall hilfreich für Mark Hapka auf seinem Weg sich in der Filmindustrie zu etablieren.
Geboren 1982 in Buffalo, zog der 11-jährige Mark mit seinen Eltern nach Rome im Bundesstaat New York. Er ist Absolvent der „Rome Free Academy“ und studierte Musikpädagogik und Gesang. 2005 zog er auf gut Glück nach Los Angeles und schrieb sich für Schauspielunterricht ein. Er arbeitete in einigen kleineren Studentenfilmen mit, bevor er 2007 mit seiner Rolle in James Francos Film „Good Time Max“ einem größeren Publikum bekannt wurde. Größere Aufmerksamkeit erhielt er in der Folge durch seine Rolle des Nathan Horton in „Zeit der Sehnsucht“ (2007 – 2011). und weitere Auftritte in Serien wie „Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen“ (2009).
Er tauchte mit kleineren Rollen in verschiedenen Fernsehserien auf, unter anderem in „Hannah Montana“ (2009) oder „Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen“ (2009), verkörperte im Independent-Film „ The Danny McKay Project“ den krebskranken Hauptcharakter(2009) und spielte in den letzten zwei Jahren im Thriller Deadly Revenge (2014) und dem Science-Fiction-Abenteuer „Parallels“ (2015) mit.

Artikel dieser Person

Als Liste darstellen Als Gitter darstellen

1 Artikel

  1. zum Produkt

    Blindes Vertrauen (Video - DVD)

    Nach einer wahren Geschichte

    Travis ist der Footballstar an seiner Schule. Als er plötzlich erblindet, bricht seine Welt zusammen. Mithilfe seiner Therapeutin und seiner Freunde beginnt er allmählich, sein Leben in die Hand zu nehmen. Er will das Unmögliche schaffen und wieder Football spielen. Mehr erfahren

    DVD

    14,95 €

    Lieferbar

Als Liste darstellen Als Gitter darstellen

1 Artikel

nach oben nach oben
Feedback geben!